top of page

Das Markus Evangelium 1 & 2 - 2026

giphy (18).gif

Das Evangelium nach Markus 1

Markus - wahrlich ein Evangelium.

 

Der Evangelist Markus schreibt sein Evangelium, weil er überzeugt ist, dass sein „Evangelium von Jesus Christus, dem Sohn Gottes“ (Mk 1,1) die beste Botschaft ist ...

Das Evangelium nach Markus (auch Markusevangelium; kurz: Mark oder Mk) ist das zweite Buch des Neuen Testaments in der christlichen Bibel.

 

Die Erzählung setzt sich aus 16 Kapiteln mit 661 Versen zusammen und ist das kürzeste der vier kanonischen Evangelien.

 

Im griechischen Original trägt es den Titel euangelion kata Markon (εὐαγγέλιον κατὰ Μᾶρκον), also: „Gute Botschaft nach Markus“; jedoch steht über den ältesten Unzialhandschriften nur der kürzere Titel kata Markon (κατὰ Μᾶρκον), d. h.: „nach Markus“.

Es stellt das öffentliche Wirken des Jesus von Nazaret dar, beschreibt seine Person und insbesondere sein Leiden und Sterben.

 

Jesus wird als Knecht Gottes dargestellt, der die nahe gekommene Herrschaft Gottes verkündigt. Er wird als Mensch dargestellt, der den Menschen dient, sie heilt und lehrt.

 

Gleichzeitig wird so seine Messianität und Gottessohnschaft verkündigt.

 

Nach Mk 4,11–12 EU ist Jesus selbst das „Geheimnis der Gottesherrschaft“, das anhand typischer Szenen aus seinem Leben umrissen wird (Thomas Söding).

 

Wie aus Mk 9,1 EU hervorgeht, ging der Verfasser davon aus, dass Jesus selbst das unmittelbar bevorstehende Gottesreich auf Erden angekündigt habe:

 

„Und er sagte zu ihnen: Amen, ich sage euch: Von denen, die hier stehen, werden manche den Tod nicht schmecken, ehe sie gesehen haben, dass das Reich Gottes in Macht gekommen ist.

Das Markusevangelium ist nach historisch-kritischer Mehrheitsmeinung wahrscheinlich das älteste Evangelium.

 

Gemäß der sogenannten Zweiquellentheorie diente es gemeinsam mit einer griechischen Sammlung von Aussprüchen Jesu (Logienquelle Q) als schriftliche Vorlage für das Matthäus- und das Lukasevangelium.

 

Nach vorherrschender Meinung entstand es recht bald nach dem Ersten Jüdischen Krieg 

(66 bis 73 n. Chr.), also etwa vier bis fünf Jahrzehnte nach den in ihm geschilderten Ereignissen.

GutenBergBible.jpg
il_794xN.3733276744_6ylu.webp
Biblische_Trausprueche_Altes_Testament-700x467.jpg
77104Vc77ItVgbOwLi_1280x1280.webp
adobestock_51346903_tora_rolle.jpg

Das Evangelium nach Markus 2

Markus 2 - wahrlich ein Evangelium

 

Gordon Rusch schreibt sein Evangelium, weil er überzeugt ist, dass seine Schrift die beste Botschaft ist ...

 

Veröffentlichung geplant für 2027

921ca5dac10294032653e468542e1171de45dad3-1628491319-3965babd-1920x1280.jpg
w1900_h1215_x1679_y707_shutterstock_397043008-74bf0e3db5fc5484.jpg
Kirche-online-credit-123rf_com_-1080x675.webp
Morgan-Maciejowski-Bible-10v-upper.jpgoriginal.jpeg
1280px-Julius_Schnorr_von_Carolsfeld-_Ruth_im_Feld_des_Boaz-web.jpg
csm__Religion_und_Weltanschauung_neu_b318aa9e83.png
matrix-reloaded-1200-1200-675-675-crop-000000.jpg
Downloadable-PDF-Button-PNG-Images.png

DAS MARKUS EVANGELIUM
Das Böse wird besiegt
Gordon Rusch & Lena Johanna Therese Meyer Landrut
Reich der Ewigkeit - Das ewige Friedensreich
Powered by VoIP - EASYBELL - 1&1 - GALILEO SYSTEMS - Babelsberg Film Studios - Copyright ©
2024

6811736.png
240_F_48402615_DTRnQgZBycgE4GgO9PDtaqxvV4FwyF11.jpg
bottom of page