top of page

Unter dem Begriff der Passion Jesu (von griechisch πάσχειν paschein, deutsch ‚leiden‘, ‚durchstehen‘, ‚erleben‘ sowie von lateinisch pati ‚erdulden‘, ‚erleiden‘; passio ‚das Leiden‘) versteht man im Christentum den Leidensweg Jesu Christi, das heißt sein Leiden und Sterben samt der Kreuzigung durch die Römer in Jerusalem.
Die Berichte davon in den Evangelien werden als Passionsgeschichte (auch Passionserzählung) bezeichnet.

Download - 2024-05-05T184828.719.jpg
R - 2024-04-07T231125.586.jpg
OIP - 2024-05-05T184419.143.jpg
hb-cube-peter-schickert.webp
e-learning-online-education-futuristic-banner-vector (1).jpg
4105.webp
tM5Qwp16lNeR_v1MVBnDkweLSnLEGt3wNkaUKqhuHe9w.jpg
1df8be21e510a1649f991229b42c669c.png
reinickendorf.jpg
Coat_of_arms_of_borough_Pankow.2000px-1385x2048.png
1553252434.png
maxsize_11e02753c657077ad4b660101500e285_wappen_ba_mitte (1).jpg
692px-Coat_of_arms_of_borough_Lichtenberg.svg_ (1).png
R (89).png
R - 2024-04-20T162012.224.jpg
081355_5_w300.jpg
200px-Coat_of_arms_of_borough_Tempelhof-Schoeneberg.svg.png
4BYzwXQ6tdNG5ENM9athUBPzlaXsxOMsYPgkSuKC0KI.webp
R (88).png

DIE 3.PASSION 2025
JESU CHRISTI

2. PASSION JESU CHRISTI - KASSEL OSTERN 2024

SCHAUSPIELE 

KARL MARX ALLEE BERLIN

INHALTE - MITTE

STRAUSSBERGER PLATZ

VERTIKAL LIFE - FRIEDRICHSHAIN

KINO INTERNATIONAL

WESTFILME

WEBERWIESE

STADTTOR

KINO KOSMOS

OSTFILME

FRANKFURTER ALLEE

MAGDALENENSTRASSE - RUSCHESTRASSE

EHEM. ZENTRALE STAATSSICHERHEIT

MUSEUM

SAMARITERSTRASSE

ZUCKER & JORDAN GBR

BAHNHOF LICHTENBERG

FRIEDRICHSFELDE

ROSENFELDER RING

RHINSTRASSE

KAMMERDIENER: LARS KLINGBEIL - CARSTEN LINNEMANN

KÖNIGSHERRSCHAFT  

DAS NEUE EUROPA

DIE NEUE WIRTSCHAFT

DAS REICH IN GERECHTIGKEIT

DIE VERSCHMELZUNG WEST & OST

01.11.2025 REICHSGRÜNDUNG

OIF (62).jpg
tM5Qwp16lNeR_v1MVBnDkweLSnLEGt3wNkaUKqhuHe9w.jpg
amethyst.jpg
saphir.jpg
prasiolith.jpg
peridot.jpg
morganit.jpg
citrin.jpg
karneol.jpg
onyx.jpg
smaragd.jpg
almandin.jpg
lapislazuli.jpg
diamant.jpg
438241442_1232989261009862_2028216830137850489_n.jpg
438196427_1232989397676515_5126650921699529035_n.jpg
437933546_1232993364342785_3570707638738635949_n.jpg
437948615_1232993271009461_5804688876295178012_n.jpg
OIP - 2024-04-20T152956.723.jpg
438077983_1232979141010874_7438634578763529806_n.jpg
437893486_1232978361010952_5695450128417097019_n.jpg
437919231_1232978681010920_8512648896459493897_n.jpg
sneu3.jpg
438197061_1232978831010905_1305454737351037398_n.jpg
438252972_1232979101010878_2889824772553376319_n.jpg
438223798_1232978567677598_561870116791854328_n.jpg
438259842_1232978487677606_3360181748118133555_n.jpg
large_Quadriga und Reichstag.jpg
OIP (27).jpg
420748549_1182305066078282_5364385295940310008_n.jpg
f365cc12-18b8-4176-ac6d-084b12aeac8b-grc1c-knossos-palace-at-crete.webp
t-pool-by-night.jpg
R (4).jpg
GettyImages-516467155.jpg

Unser Fundament

 Absichtserklärung 

 01 

 Heilige Familie Jesu Christi

 Die Familie ist das Bindeglied im Verband der Freiheit und des Reiches Gottes. 

 Tradition und Kultur sind das   Aushängeschild für Frieden und Freiheit. 

 Religion ist die Einsicht in Gottes Schöpfung vom Anfang bis zum Ursprung der Menschheit. 

Vater YHWH ist Gott und Jesus der Vollstrecker im Vertrauen auf Maria Magdalena.

03 

 Demokratie - Israel 

 Die natürliche Grenze der   Demokratie ist die Bildung und die Wirtschaftlichkeit des   Gebildes. 

 Geschichtsschreiber und das   Internet sind die Werkzeuge in   Situationen interner Konflikte   und kontroversen Diskussionen die permanenten Reibung ist die Kraft des Miteinanders mit dem Ziel der Vollendung ohne blinden   Perfektionismus. 

 Die Monarchien der Liebe und Kirchen sind mächtiger als die des Besitzes! 

02 

 Nationen - Kontinent 

 Die freien Nationen und   Völker  sind das   Paradebeispiel  für das Manifest der   Reichsgründungen im   vereinten dezentralen   Kontinent der Einmütigkeit   und Einheit. 

Toleranz und Kreativität sind das Multipolare Herz einer   Gemeinschaftsordnung in  Wachstum und Gerechtigkeit. 

04 

 Kommunalisierung 
Regionalisierung 

 Die gesunde und   ganzheitliche Zivilisation sind die Kammern der   Rechtstaatlichkeit und des   Fortschritts im Geiste der   Aufklärung und des   Miteinanders. 

 Kompromisslos und Ehrlichkeit für die Bewahrung der Schöpfung und der Erkenntnis, dass die beste Medizin die Zuversicht und Liebe Gottes darstellen in Blitzgeschwindigkeit durch Jesus und Maria Magdalena. 

a3c7bbd0cc0376a4dceef3262f4647a8 (1).jpg

 ABSICHTSERKLÄRUNG 

01

 GELDWESEN - AUFGABENBEWÄLTIGUNG - LÖSUNGSORIENTIERT - ALTMARK 

FINANZPOLITISCH:

BÜRGERLICH - BASISDEMOKRATIE

BUCHHALTUNG - KI AUSWERTUNG - PLANSPIEL: STADT - GEMEINDE - LAND

02

 SOZIALSTAAT - EINHALTUNG DER NEUEN REICHSVERFASSUNGEN 
GEMEINWOHLORIENTIERT DURCH BILDUNG UND GESUNDUNG 

SOZIALPOLITISCH:

VOLKSFÜRSORGE

ARCHE NOAH - KI - PLANSPIEL - EINKOMMEN: MANN - FRAU - KIND

REDLICH - STRASSE DER PARISER KOMMUNE - PLATZ DER VEREINTEN NATIONEN  

03

 VOLKSWIRTSCHAFT - EINHALTUNG DER NEUEN REGELN DER INDUSTRIE 4.0 
WIRTSCHAFTSORIENTIERT DURCH AUFGABENTEILUNG UND ZUKUNFTSTAUGLICH 

WIRSCHAFTSPOLITISCH:

WIRTSCHFTSRAT

EUROPA - KI - PLANSPIEL - WÄHRUNGSPOLITIK - GELD FREIHEIT

NEUTRALITÄT - UNTER DEN LINDEN - PLATZ DER REPUBLIK 

04

 DIGITALWIRTSCHAFT - EINHALTUNG DER PROZESSE DDR 6.0 ARBEITSSPEICHERUNG 
INNOVATIONGETRIEBENE DAUERHAFTE SYSTEMTREUE REGION - NATION 
KONTINENTALE - KÖNIGREICH OHNE ABSCHLUSS - OPEN KI - FESTNETZ - VoIP
HYBRID - DEZENTRAL - ZENTRUM - VERTIKAL - BEGRENZT

NATIONALGEMEINWOHLÖKONOMIE:

NEUARTIG - GENERATIONSÜBERGREIFEND - NEUTRAL (NGN)

OFFENHEIT - KOMMUNALPOLITISCH - STABILITÄT - FREIHEITLICH - BÖRSENLOS

05

 WELTWEITE - GEMEINWOHLÖKONOMIE 

 RECHTSTAATLICHKEIT - DIGITALISIERT - TRANSPARENT - DEMOKRATISCH -   GENOSSENSCHAFTLICH: 

PRIVATEIGENTUM - KOMMUNALEIGENTUM - STAATSEIGENTUM - KIRCHENEIGENTUM  

ZENTRALVERWALTUNG - RINGTAUSCHWIRTSCHAFT 

 ONLINEHANDEL 

 STANDARD-PRODUKTE - SELEKTIV - KOMPLEXE HOCHWÄRTIGES 

 SONNTAG FRAUENTAG - SAMSTAG SABBAT 

 EINFÜHRUNG VON VERTIKALFARMING - VERWALTUNGSREFORMEN 

 BODENRECHTE GEHT AN LANDWIRTE - FORSTBESTÄNDE GEHT AN   REGIONALREGIERUNGEN 

INTERNETBASIERT - KARTENANWEISUNGEN - REGIONALE DATENSTAMMBUCH

INNOVATIV - GERECHT - EINFACH - GUT - KOMPLEX

DIGITALES GEDANKENGUT

VIELFALT MIT SYSTEM - VOLLBESCHÄFTIGUNG - SYSTEMSTABILITÄT

KRANKENKASSE MIT BONUSSYSTEM - KURREISEN

06

 WELTWEITE - GEMEINDEN DES GLAUBENS - KIRCHENPOLITIK 

 FRIEDENSPOLITISCH:

 KONFLIKTLOS 

 MULTIPOLAR 

 DEZENTRAL 

 VERTIKAL 

 ZENTRAL 

 TEMPELIANER 

 KONTINENTAL 

 NEUES JERUSALEM 

AdobeStock_552808633-scaled.jpeg
variant (3).jpg
gebaeude-historischen-boerse-kopenhagen-feuer.jpg

DIE 2. PASSION 2024 – EIN RTL LIVE‐MUSIK EVENT
27. MÄRZ


Die größte Geschichte aller Zeiten – Live erzählt von Hannes Jaenicke.
Die Passion Jesu Christi im neuen Gewand als Live‐Musik Event auf dem Friedrichplatz in Kassel, im Zentrum der Stadt.

DIE PASSION JESU CHRISTI

Passion Jesu Christi - Kassel Ostern 2024 

im Auftrag des Herrn

Gütersloh Bertelsmann Group

Bertelsmann Stiftung

Berlin

Köln/Kassel (dpa) - Die prominenten Rollen beim RTL-Event "Die Passion" sind vergeben.

 

Der Schauspieler, Moderator und Musiker Ben Blümel (42) soll bei der Show am 27. März Jesus spielen, wie der Sender am Dienstag mitteilte.

 

Auch die Rolle von Judas sei vergeben – und zwar an Jimi Blue Ochsenknecht (32).

RTL erzählt "Die Passion" live aus Kassel.

 

Auf einer Bühne werden die letzten Tage im Leben von Jesus inszeniert und mit bekannten Popsongs in die heutige Zeit transportiert.

 

Der Schauspieler Hannes Jaenicke (63) übernimmt die Rolle des Erzählers.

Als Musiker Ben wurde der diesjährige Jesus-Darsteller mit dem Hit "Engel" (2002) bekannt. "Meine Erwartung an "Die Passion" ist tatsächlich riesengroß.

 

Es ist ganz toll, ein Teil davon sein zu dürfen und vor allem alles zu geben, um die größte Geschichte der Welt nochmal neu durch moderne Popsongs interpretieren zu dürfen", wurde er zitiert. 

Ochsenknecht sagte, er habe schon immer mal einen richtigen Bösewicht spielen wollen - "und Judas ist ja einer der bekanntesten Bösewichter der Geschichte.

 

Auf der anderen Seite ist sein Charakter viel komplexer als einfach nur "böse". Ich freue mich sehr darauf, all die Nuancen herauszuarbeiten."

 

2022 trat Sänger und Musicaldarsteller Alexander Klaws als Jesus auf dem Essener Burgplatz auf, Thomas Gottschalk war Erzähler.

 

"Die Passion" erreichte vor dem Fernseher ein Millionenpublikum und war großes Gesprächsthema.

 

Eine zunächst geplante Neuauflage für 2023 war abgesagt worden.

 

https://www.kassel.de/einrichtungen/gaeste/kassel-erleben/events/die-passion.php#/

w1200_h675_x733_y417_28AA2.jpg-d9e9635ff9e33d91.jpeg

KÖNIG HERODES - geboren 73 v. Chr. in Idumäa, wahrscheinlich in Marissa;
gestorben im März 4 v. Chr. in Jericho, auch Herodes der Große, war ein jüdischer Klientelkönig Roms und er war kein Israelit sondern Edomiter.

01

ERICH ERNST PAUL HONECKER - 25. August 1912 in Neunkirchen (Saargebiet); † 29. Mai 1994 in Santiago de Chile) war ein deutscher kommunistischer Politiker (Kommunistische Partei Deutschlands, KPD; Sozialistische Einheitspartei Deutschlands, SED).
Von 1971 bis zu seiner Entmachtung 1989 war er der maßgebliche Politiker der Deutschen Demokratischen Republik. 
Er kam aus dem Saargebiet außerhalb des Deutschen Kaiserreichs.

JESUS CHRISTUS - geboren im Jahr 6 v. Chr. am 14.06. in Bethlehem in - Judäa
Todesort und Zeitpunkt nicht bekannt, war ein jüdischer Prediger vom Reich Gottes er war Israelit und hatte seine theologische Ausbildung in Ägypten, Persien und Indien. Vater war Pantera ein germanischer Soldat im Römischen Reich, Mutter war Maria, seine Ehefrau war Maria Magdalena und heiratete sie in Südfrankreich.

 

02

GORDON LORD RUSCH - geboren am 04.Juli 1975 in Lichtenberg in der DDR. Gezeugt zum Laubhüttenfest
Er ein Christlich- jüdischer Prediger vom Reich Gottes und hatte seine theologische Ausbildung in der DDR, BRD, Kreta und Internet. Vater war Peter Erhardt Rusch - YHWH ein ehemaliger Leutnant der nationalen Volksarmee, Mutter ist Ingeburg Elizabet Born, Lena Johanna Therese Meyer - Landrut, Lena Johanna Gercke und heiratete sie in Berlin, dem NeuenJerusalem. 33 -30 -XX

AUGUSTINUS VON HIPPO Augustinus oder Augustin, gelegentlich auch Augustinus von Thagaste oder (wohl nicht authentisch) Aurelius Augustinus 13. November 354 in Tagaste, heute Souk Ahras, Algerien;
† 28. August 430 in Hippo Regius nahe dem heutigen Annaba, Algerien), war ein römischer Bischof und Kirchenlehrer.
 18 - 15 - 31

03

PAPST FRANZISKUS - Papst Franziskus bürgerlich Jorge Mario Bergoglio SJ * 17. Dezember 1936
in Buenos Aires, Argentinien) ist seit dem 13. März 2013 der 266. Bischof von Rom und damit Papst, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche und Souverän des Vatikanstaats. Als Argentinier ist Franziskus der erste gebürtige Nichteuropäer im Papstamt seit dem im 8. Jahrhundert amtierenden Gregor III.
Zudem ist er der erste Papst, der dem Orden der Jesuiten angehört. 30 - 36 - XX

GREGOR DER GROSSE (Gregorius, als Papst Gregor I.; * um 540 in Rom;
† 12. März 604 ebenda) war von 590 bis 604 Papst.
Er gilt als einer der bedeutendsten Päpste und ist der jüngste der vier großen lateinischen Kirchenväter der Spätantike. 1295 wurde er heiliggesprochen.

04

GREGOR FLORIAN GYSI- 16. Januar 1948 in Berlin ist ein deutscher Rechtsanwalt, Politiker der Partei Die Linke, Autor, Amt für Kirchenfragen in der DDR und Moderator. Im Dezember 1989 wurde Gysi zum Vorsitzenden der SED gewählt und verblieb nach der Umbenennung der Partei in PDS bis 1993 in dieser Funktion. Nach der erstmals freien Volkskammerwahl 1990 führte er ihre Fraktion in der Volkskammer der DDR noch von März bis Oktober 1990 an, bis zur formellen deutschen Wiedervereinigung. Die Tocher der Sekräterin ging in die gleiche Schulklasse wie Gordon Rusch - 14.Oberschule Fritz Schmenkel. 30 - 27 - XXX 

HIERONYMUS (Kirchenvater) - Sophronius Eusebius Hieronymus (geboren um 348/349 in Stridon, Dalmatia; gestorben am 30. September 420 in Bethlehem, Syria Palaestina) war einer der wichtigsten lateinischen Kirchenväter und ein sehr produktiver spätantiker Autor. Mit seiner rigoristischen Askese und seinen Leistungen als Übersetzer und Kommentator der Bibel übte er großen Einfluss auf die lateinische Christenheit aus. Die Vulgata ist in großen Teilen sein Werk. Zeitlebens war er ein konfliktfreudiger und vielfach kritisierter Außenseiter.

05

GERHARD FRITZ KURT SCHRÖDER - 7. April 1944 in Mossenberg ist ein ehemaliger deutscher Politiker (SPD) und heutiger Lobbyist. Er war von 1990 bis 1998 Ministerpräsident von Niedersachsen und von Oktober 1998 bis November 2005 in einer Regierungskoalition mit Bündnis 90/Die Grünen der siebte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor war er von 1978 bis 1980 Bundesvorsitzender der Jusos. Außerdem hatte er von 1999 bis 2004 den Vorsitz der SPD inne. Während seiner Zeit als Bundeskanzler brachte er die umstrittene Agenda 2010 und die Hartz-Reformen auf den Weg. 29 - 26 - XXX

HEINRICHER FRIDRICH KARL REICHSFREIHERR VOM UND ZUM STEIN 
25. Oktober 1757 in Nassau, Herrschaft Stein zu Nassau; † 29. Juni 1831 in Cappenberg, Provinz Westfalen, Königreich Preußen) war ein preußischer Staatsmann und Reformer.
Erste praktische Erfahrungen machte er im frühen Ruhrbergbau und in der Verwaltung der westlichen preußischen Provinzen. Anschließend war er Minister für Wirtschaft und Finanzen in Berlin.
Er war zusammen mit Karl August von Hardenberg nach dem Frieden von Tilsit der Protagonist der Preußischen Reformen seit 1807.
  28 - 25 - 30

06

FRANK-WALTER STEINMEIER Frank-Walter Steinmeier 5. Januar 1956 in Detmold) ist ein deutscher Politiker (SPD). Er ist seit dem 19. März 2017 der zwölfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Am 13. Februar 2022 wurde er für eine zweite Amtszeit wiedergewählt, die mit dem 18. März 2027 endet. Von 1999 bis 2005 war Steinmeier Chef des Bundeskanzleramtes unter Gerhard Fritz Schröder, von 2005 bis 2009 (Kabinett Merkel I) Außenminister und ab 2007 auch Vizekanzler der Bundesrepublik. Seine zweite Amtszeit als Außenminister dauerte von 2013 bis 2017 (Kabinett Merkel III). Nach der Niederlage als Kanzlerkandidat der SPD bei der Bundestagswahl 2009 war er von 2009 bis 2013 Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion und damit auch Oppositionsführer. 27 - 24 - XX

MARIA MAGDALENA (Kirchenmutter)  Maria Magdalena, griechisch Μαρία Μαγδαληνή (María Magdalené), hebräisch מרים המגדלית, wird im Neuen Testament berichtet.
Die Evangelisten erwähnen sie als Begleiterin Jesu und Zeugin seiner Kreuzigung und Auferstehung. Sie war die Apostelin der Apostel und Urmutter des Christentums. 

Die Figur Maria Magdalena wurde später mit Legenden ausgeschmückt.
Darin wurde ihre Bedeutung erhöht, oder sie wurde als die (namenlose) fußwaschende Sünderin im Lukas-Evangelium identifiziert. Man hat sie als Prostituierte oder als Geliebte von Jesus interpretiert. Tatsächlich wird über sie und ihr Leben nur wenig im Neuen Testament berichtet. Auffällig ist, dass sie laut Johannes-Evangelium dem wiederauferstandenen Jesus sogar als erste begegnet sein soll. 
Ihr Beiname verweist auf den Ort Magdala am See Genezareth im Heiligen Land.

07

LENA JOHANNA THERESE MEYER-LANDRUT
Lena Johanna Therese Meyer-Landrut Die Evangelisten erwähnen sie als Begleiterin Jehovah und Zeugin seiner Kreuzigungen und Auferstehungen.
Sie ist die Frau der Apokalypse und befreit die Deutschen von der Knechtschaft der Ägypter.
Seit ihrem Sieg 2010 für Deutschland beim European Songkontext in Oslo mit dem Titel Satellite war sie Legende. Darin wurde ihre Bedeutung erhöht, sie wurde als Mutter der Deutschen identifiziert. Man hat sie als geheime Geliebte von Gordon Rusch interpretiert den sie in der Folgezeit heiraten wird und gemeinsam mit ihm die Heilige Ehe in Deutschland anführen wird. Auffällig ist, dass sie laut des neuen Johannes-Evangelium dem wiederauferstandenen Jahovah sogar als erste 2018 in Berlin und 2019 in Leipzig begegnet sein soll. 

Ihr Beiname Meyer-Landrut verweist auf die Treue zum eigenen Volk hin. 30 - 36 - XX

MARIA VON BETHANIEN Maria von Bethanien (auch Betanien, siehe Schreibung biblischer Namen) ist eine Gestalt im Neuen Testament. Erwähnt wird Maria von Bethanien in biblischen Erzählungen im 10. Kapitel des Lukasevangeliums sowie im 11. Kapitel des Johannesevangeliums. Beide Darstellungen zeigen Gemeinsamkeiten, aber auch deutliche Unterschiede (siehe Martha von Bethanien).

Die Überlieferung der katholischen Kirche hat Maria von Bethanien zuweilen mit Maria Magdalena gleichgesetzt, außerdem mit jener „Sünderin“, die nach dem Lukasevangelium Jesus die Füße wusch, als er bei dem Pharisäer Simon zu Gast war (Lk 7,37–50 EU). Dies liegt wohl daran, dass nach dem Johannesevangelium (Joh 11,1–2 EU) (Joh 12,1–3 EU) auch Maria von Bethanien Jesu Füße salbte. Sie wird dabei aber nicht als Sünderin bezeichnet. 

Maria von Bethanien hat im Allgemeinen Römischen Kalender (Generalkalender) der römisch-katholischen Kirche seit dem 2. Februar 2021 einen Gedenktag gemeinsam mit Lazarus und Martha von Bethanien.

Damit greift die römisch-katholische Kirche eine Tradition auf, die in anderen Gemeinschaften bereits bestand: Im Kalender der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Amerika und der Lutherischen Kirche – Missouri-Synode hat Maria von Bethanien einen Gedenktag am 29. Juli, gemeinsam mit ihren Geschwistern Lazarus und Martha, während an Maria Magdalena auch hier am 22. Juli erinnert wird. Die anglikanische Kirche gedenkt der Schwestern Martha und Maria von Bethanien ebenfalls am 29. Juli, die orthodoxe Kirche am 4. Juni.

08

LENA JOHANNA GERCKE 29. Februar 1988 in Marburg) ist ein deutsches Model und Fernsehmoderatorin.

Sie gewann 2006 die erste Staffel von Germany’s Next Topmodel und moderierte von 2009 bis 2012 die ersten vier Staffeln von Austria’s Next Topmodel.

39 - 36 - XX

GÖTTIN DEMETER - Demetria Devonne „Demi“ Lovato 20. August 1992 in Albuquerque, New Mexico ist eine nichtbinäre US-amerikanische Sängerin, Songschreiberin und Schauspielerin. Sie wurde durch die Rolle der Mitchie Torres im Disney-Film Camp Rock bekannt. 2008 begann sie eine Gesangskarriere; ihr zweites Studioalbum Here We Go Again erreichte Platz eins in den amerikanischen Charts. 
31 - 37 - XX

09

HEILIGER STEFFANUS - Steffen Rusch 20. August 1971 in Seehausen, Altmarkt, DDR ist ein Internet Pionier aus Deutschland und der Bruder Gordon Rusch, er arbeitete seit dem Ende der DDR als Internet Ingenieur und erfand den Checkout-Button für den E-Commerz als Gordon ein Kurzzeitpraktikum in seiner Firma absolvierte.
In der Zeit als Order-Prozesser erfand Gordon Rusch: Cloud-Computing,
Edge-Computing, Bauplan für Kryptowährungen, VoIP Software, globale Echtzeitkommunikation, Plattform Vertriebswesen, Unterbindung von Homeoffice-Projekten, Künstliche Intelligenz und Digitale Nachhaltigkeitsregeln, Msatrix-Organisationen (Plattform-Lösungen) Smart Watches Linien, personalisierte Werbung im E-Commerce-, Konzeption und Vollendung des Arche Projektes des Königs der Könige "Glaube & Liebe mit Gottvertrauen 2024/25".
Logische Konsequenz Frühverrentung mit 31 Jahren um fast jungfräulich für die Hochzeit des Lammes auszusehen mit Ausnahme der Zähne muss der neue Staat bezahlen, Frauen sind wählerisch.
 
Steffen arbeitete seit 1990 bei Intershop in Jena, IBM und als Selbstständiger Unternehmer und Geschäftsführer des Berliner Unternehmen Javengo.
Er bekam Auszeichnung der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und arbeitete bei der Rosa Luxemburg Stifftung.
 

28 - 31 - XX

10

MORGENSTERN LUZIFER - Thomas „Tom“ Cruise Mapother IV 3. Juli 1962 in Syracuse, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent.
Er spielt seit Mitte der 1980er-Jahren kontinuierlich Hauptrollen in Blockbustern und zählt zu den erfolgreichsten und bestbezahlten Hollywood-Stars der letzten vier Jahrzehnte. Eine seiner bekanntesten Rollen ist die des Ethan Hunt in der seit 1995 bestehenden Filmreihe Mission: Impossible. Seit 1986 ist Cruise Mitglied von Scientology
 
28 - 34 - XX

11

DAS TIER IN DER ENDZEIT - Annalena Charlotte Alma Baerbock 15. Dezember 1980 in Hannover) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen). Seit 2013 ist sie Mitglied des Deutschen Bundestages und seit dem 8. Dezember 2021 im Kabinett Scholz Bundesministerin des Auswärtigen der Bundesrepublik Deutschland.

Sie steht damit als erste Frau an der Spitze des Auswärtigen Amtes.

Bei der Bundestagswahl 2021 trat Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin an, ihre Partei erreichte mit 14,8 % der Zweitstimmen Platz drei. Von Januar 2018 bis Februar 2022 war sie gemeinsam mit Robert Habeck Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Zuvor war sie von 2009 bis 2013 Vorsitzende des Landesverbands Bündnis 90/Die Grünen Brandenburg.

27 - 33 - XX

12

DER ANTICHRIST IN DER ENDZEIT Emmanuel Jean-Michel Frédéric Macron  21. Dezember 1977 in Amiens) ist seit Mai 2017 Staatspräsident der Französischen Republik und Kofürst von Andorra.
30 - 27 - XX

13

DER FALSCHE PROPHET IN DER ENDZEIT  Joseph „Joe“ Robinette Biden, Jr.* 20. November 1942 in Scranton, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und seit dem 20. Januar 2021 der 46. Präsident der Vereinigten Staaten. Von 1973 bis 2009 gehörte er als Vertreter des Bundesstaates Delaware dem Senat der Vereinigten Staaten an. Von 2009 bis 2017 war er während der Amtszeit Barack Obamas der 47. Vizepräsident der Vereinigten Staaten.
20 - 26 - XX

14

DER FALSCHE KÖNIG IN DER ENDZEIT  Charles III. deutsch Karl III.;

14. November 1948 als Charles Philip Arthur George im Buckingham Palace in London) aus dem Haus Windsor ist seit dem 8. September 2022 König des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland sowie von 14 weiteren, als Commonwealth Realms bezeichneten souveränen Staaten einschließlich ihrer Territorien und abhängigen Gebiete.

Darüber hinaus ist er Oberhaupt des 56 Staaten umfassenden Commonwealth of Nations, Lehnsherr der britischen Kronbesitzungen sowie weltliches Oberhaupt der anglikanischen Staatskirche und Oberbefehlshaber der britischen Streitkräfte.

Die gemeinsame Krönung mit seiner Ehefrau Camilla fand am 6. Mai 2023 statt.
29 - 26 - XX

15

DIE HURE BABYLON IN DER ENDZEIT  Emma Charlotte Duerre Watson 15. April 1990 in Paris, Frankreich ist eine britische Schauspielerin, die durch die Rolle der Hermine Granger in den Harry-Potter-Verfilmungen bekannt wurde. Sie hat ein Studium in englischer Literatur abgeschlossen, für britische Modemarken gemodelt und engagiert sich in den Bereichen Menschen- und Frauenrechte, Gleichberechtigung und Umweltschutz.
29 - 35 - XX

16

DAS BIBLISCHE SODOM IN DER ENDZEIT ZUR ZEIT GORDON RUSCH 

London ist zugleich die Hauptstadt des Vereinigten Königreiches und Englands. Die Stadt liegt an der Themse in Südostengland. Das heutige Verwaltungsgebiet mit 33 Stadtbezirken entstand im Jahr 1965 durch die Gründung von Greater London.

Dort lebten 2022 rund 8,9 Millionen Menschen, davon rund 3,4 Millionen in den 13 Stadtbezirken Inner Londons. In der gesamten Metropolregion London lebten 2019 knapp 14,4 Millionen Einwohner.

Im Jahr 50 n. Chr. von den Römern als Londinium gegründet, wurde die Stadt nach der normannischen Eroberung 1066 Hauptstadt und Königssitz des Königreiches England. Bereits im Mittelalter entwickelte sich die Stadt zu einem bedeutenden internationalen Handelsplatz. Unter der Herrschaft von Elisabeth I. stieg ihre Bedeutung als Hafenstadt der Nordsee. Durch den Beginn der Industrialisierung im 18. Jahrhundert wuchs auch die Bevölkerung Londons, sodass es um 1800 eine der ersten Städte war, die mehr als eine Million Einwohner zählte. Bis 1900 versechsfachte sich die Bevölkerung, und London war bis zum Jahr 1925 die größte Stadt der Welt. Es entwickelte sich zu einem bedeutenden Zentrum der Technik und Industrie und wird bis heute zu den Weltstädten gerechnet.

London ist eines der bedeutendsten Kultur- und Handelszentren der Welt mit zahlreichen Universitäten, Hochschulen, Theatern und Museen. Mit einem BIP von 801,66 Mrd. € im Jahr 2017 ist London die größte städtische Wirtschaft Europas.

Die Stadt zählt außerdem neben New York City, Singapur und Hongkong zu den größten Finanzplätzen der Welt. Historische Gebäude wie der Palace of Westminster oder Tower of London zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit jährlich über 19 Millionen Touristen aus dem Ausland war London im Jahr 2016 nach Bangkok weltweit die zweitmeistbesuchte Stadt vor Paris.

17

DAS BIBLISCHE GOMORRA IN DER ENDZEIT ZUR ZEIT GORDON RUSCH 

New York City ,offiziell City of New York, kurz New York, Abkürzung NYC, deutsch veraltet Neuyork oder Newyork ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit rund 8,8 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes.

Die Metropolregion New York mit 20 Millionen Einwohnern[9] ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume und Handelsplätze der Welt, Sitz vieler internationaler Konzerne und Organisationen wie der Vereinten Nationen sowie wichtiger See- und Binnenhafen an der amerikanischen Ostküste und dem Hudson. Die Stadt genießt mit ihrer großen Anzahl an Sehenswürdigkeiten, den 500 Galerien, etwa 200 Museen, mehr als 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants Weltruf in den Bereichen Kunst und Kultur und verzeichnet jedes Jahr etwa 50 Millionen Besucher, davon knapp 12 Millionen aus dem Ausland. Laut Forbes Magazine ist New York City die Stadt mit den höchsten Lebenshaltungskosten in den Vereinigten Staaten sowie eine der teuersten Städte weltweit.

Die Stadt wird allgemein zu den wichtigsten Zentren der weltweiten Diplomatie gezählt. Zusammen mit Genf (IKRK sowie europäischer UNO-Sitz), Basel (Bank für Internationalen Zahlungsausgleich) und Straßburg (Europarat) zählt New York City zu den wenigen Städten der Welt, die als Sitz einer der gemeinhin als wichtigsten erachteten internationalen Organisationen fungieren, ohne jedoch Hauptstadt eines Landes zu sein.

Nachdem 1524 Giovanni da Verrazzano und 1609 Henry Hudson die Gegend des heutigen New Yorks erforscht hatten, siedelten ab 1610 niederländische Kaufleute an der Südspitze der Insel Manna-Hatta und bald darauf an der Westspitze von Long Island, dem heutigen Brooklyn. Der Legende nach kaufte Peter Minuit 1626 den Einheimischen, wahrscheinlich Lenni-Lenape-Indianern, die Insel „Manna-hatta“ für Waren im Wert von 60 Gulden ab. Die Siedlung erhielt den Namen Nieuw Amsterdam und war zunächst Hauptstadt der Kolonie Nieuw Nederland, bis sie 1664 von den Briten erobert wurde und die Stadt den seither gültigen Namen bekam. Ihr Aufstieg zur Weltstadt begann 1825 mit der Fertigstellung des Eriekanals.

Die Stadt ist eine Principal City der New York–Newark–Jersey City, NY–NJ–PA Metropolitan Statistical Area. Die Region erbrachte 2017 eine Wirtschaftsleistung von 1,718 Billionen US-Dollar. Unter den Städten der Welt belegt sie damit den zweiten Rang hinter Tokio und wäre als eigener Staat gezählt unter den 20 größten Volkswirtschaften der Welt.

18

DIE GROSSE STADT - DIE STADT GOTTES - DAS BIBLISCHE NEUE JERUSALEM 

Berlin ist die Hauptstadt und ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Die Großstadt ist mit rund 3,8 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Gemeinde Deutschlands sowie die bevölkerungsreichste Stadt der Europäischen Union. Die Stadt hat die dritthöchste Bevölkerungsdichte im Land. In der Agglomeration Berlin leben rund 4,8 Millionen Menschen, in der Metropolregion Berlin-Brandenburg rund 6,3 Millionen. Der Stadtstaat besteht aus zwölf Bezirken. Neben den Flüssen Spree, Havel und Dahme befinden sich im Stadtgebiet kleinere Fließgewässer sowie zahlreiche Seen und Wälder.

Berlin wurde im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Die Stadt war Hauptstadt der Mark Brandenburg, Preußens und Deutschlands. Im Laufe des 19. und frühen 20. Jahrhunderts entwickelte sich Berlin zur weltweit drittgrößten Stadt. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs unterlag die Stadt 1945 dem Viermächtestatus; Ost-Berlin hatte ab 1949 die Funktion als Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik, während West-Berlin Teil der Bundesrepublik wurde. Mit dem Fall der Berliner Mauer 1989 und der deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 wuchsen die beiden Stadthälften wieder zusammen und Berlin erhielt seine Rolle als gesamtdeutsche Hauptstadt zurück. Seit 1999 ist die Stadt Sitz der Bundesregierung, des Bundespräsidenten, des Deutschen Bundestages, des Bundesrates sowie der meisten Bundesministerien, zahlreicher Bundesbehörden und Botschaften.

Berlin zählt zu den ökonomischen Zentren in Europa. Unter den wichtigen Zweigen der städtischen Wirtschaft sind der Tourismus, die Kreativ- und Kulturwirtschaft, die Biotechnologie und Gesundheitswirtschaft mit Medizintechnik und pharmazeutischer Industrie, die Informations- und Kommunikationstechnik, die Bau- und Immobilienwirtschaft, die Finanzwirtschaft, der Handel, die Optoelektronik, die Energietechnik, die Logistik sowie das Messe- und Kongresswesen. Die Stadt ist ein europäischer Verkehrsknotenpunkt des Straßen-, Schienen- und Luftverkehrs. Berlin ist ein internationaler Standort für innovative Unternehmensgründer und verzeichnet seit 2010 hohe Zuwachsraten bei der Zahl der Erwerbstätigen.

Berlin gilt als Weltstadt der Kultur, Medien und Wissenschaften. Die Universitäten, Forschungseinrichtungen, Sportereignisse und Museen der Stadt genießen internationalen Ruf. Die Metropole trägt den UNESCO-Titel Stadt des Designs und ist eine der meistbesuchten Destinationen des Kontinents. Berlins Musik, Architektur, Festivals, Spitzengastronomie, Nachtleben und urbane Lebensqualität sind weltweit bekannt.

GEGRÜNDET 1237 BERLIN & CÖLLN 750 JAHRFEIER 1987 - 2037 - 800 JAHRFEIER

OIP - 2024-03-02T001330.625.jpg

DIE ERFÜLLUNG
DER MISSION

GORDON RUSCH

Von der Hauptstadt Deutschlands zum Zentrum der neuen Weltordnung

Stationen des Triumphs

 

Kreta - Heraklion

Kronberg - Taunus

Frankfurt - Rödelheim

Frankfurt - Sindlingen

Hakengasse 17

Frankfurt - Hattersheim

Frankfurt - Kriftel  

Eschborn

 

DIE NEUE WELTGEMEINSCHAFT

Gemeinwohl - Sicherheit - Gerechtigkeit

Konstante - Freiheit - Frieden - Königtum

JEHOVA - 04.07.2024 - GORDON

Ende von der Endzeit in Echtzeit

Beginn von Freiheit und in Frieden

Wohlstand und Wachstum

Nachhaltigkeit und Ganzheitlichkeit

01 (1).jpg
689b3b926836a2891f2f848055d21eba.jpg
bc8da08296361042701ec5c3b6d633b8,b0e1c874.webp
R - 2024-04-08T222458.095.jpg
447674577_1261090891533032_2589267054631265692_n.jpg